Unsere Geschichte

1996 – kleiner Anfang

Unser Labor wurde 1996 durch Dr. med. Michael Krause gegründet. Das Labor war eine lange Zeit in den Räumen des Lubinus Clinicums beheimatet. Durch die ausdauernden, erfolgreichen Bemühungen von Herrn Dr. Krause, seine Ziele und Visionen umzusetzen, erfuhr das Labor ein stetiges Wachstum und bezog nach und nach weitere Räume im Lubinus Clinicum sowie im angegliederten Ärztehaus.

2000 – mehr Angebote für Patienten

Ab dem Jahr 2000 hat Herr Dr. Krause das Leistungssprektrum des Labors um Angebote, die direkt an Patienten gerichtet waren, erweitert. Beginnend mit dem Angebot von INR-Schulungen für Patienten mit oraler Therapie zur Gerinnungshemmung folgte im Jahr 2001 die Durchführung von H2- und 13C-Atemtests zur Diagnostik von Nahrungsmittelunverträglichkeiten in den Räumen der Laborarztpraxis.

2004 – weitere Angebote

Mit Gründung einer angegliederten Einzelunternehmung für den Versand von Medizinprodukten konnte Herr Dr. Krause die geschulten Patienten direkt mit Geräten + Zubehör zur Gerinnungsselbstmessung ausstatten. Weiterhin startete die Versorgung von Kliniken und niedergelassenen Ärzten mit Blutprodukten.

2005 – wegweisende Veränderung

Zum 01.10.2005 erfolgte die Umwandlung der Laborarztpraxis Dr. Krause in ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ). Damit einher gehend erweiterte sich das Leistungsspektrum durch die Aufnahme eines Arztes für Mikrobiologie und eines Arztes für Transfusionsmedizin.

2008 – Qualitätsmanagement / Gründung der Ärztlichen Laborgemeinschaft Neumünster

Im Rahmen des kontinuierlichen Qualitätsmanagements erfolgte im April 2008 die Akkreditierung nach DIN EN ISO 15189 durch den DAR (Deutscher Akkreditierungs Rat), heute DAkkS.

Weiterhin wurde eine neue Laborgemeinschaft, die Ärztliche Laborgemeinschaft Neumünster, gegründet, welche im November 2008 ihre Tätigkeit aufgenommen hat.

2009 – Gründung der Ärztlichen Laborgemeinschaft Heide

Um auch die Versorgung unserer einsendenden Ärzte in Heide und Umgebung zu verbessern, haben wir, nach erfolgreichem Start der Ärztlichen Laborgemeinschaft Neumünster, auch in Heide eine Laborgemeinschaft gegründet. Die Ärztliche Laborgemeinschaft Heide hat ihre Tätigkeit Mitte Oktober aufgenommen.

2010 – eine neue Gesellschaftsform

Zum 01.01.2010 erfolgte die Umstrukturierung des MVZ und damit einher gehend die Gründung der Labor Dr. Krause & Kollegen MVZ GmbH.

2011 – ein neues Gebäude

Ein Meilenstein in der Geschichte des Labors war der Bau des eigenen Laborgebäudes mit Baubeginn im Januar 2011.
Bereits Ende November 2011 konnten wir mit unserem kompletten Labor das neue und moderne Gebäude beziehen. Hiermit konnten die Arbeitsabläufe und das Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter deutlich verbessert werden.

krause_02_verkleinert webseite

2013 – Verlust

Im April 2013 erlitt das Labor einen tragischen Verlust durch den Unfalltod des Gründers und Praxisinhabers. Es folgte eine Zeit der Ungewissheit, in der das Labor durch den Einsatz aller Mitarbeiter erfolgreich weiter geführt wurde.

2014 – der Neuanfang

Mit Herrn Dr. med. Thomas Lorentz wurde Ende April 2014 ein neuer Inhaber gefunden, der das regionale Labor im Sinne des Gründers, aller Mitarbeiter und auch der Einsender als unabhängiges Labor weiter betreibt.

Die Arbeitsplätze und die weitere Zukunft des Labors sind gesichert, ebenso
die labormedizinische Versorgung der einsendenden Ärzte.

2016 – Gründung der Ärztlichen Laborgemeinschaft Flensburg

Der Erfolg der Laborgemeinschaften in Neumünster und Heide hat uns dazu bewogen, auch in Flensburg eine Laborgemeinschaft zu errichten. Im November 2016 hat die Ärztliche Laborgemeinschaft Flensburg ihre Tätigkeit aufgenommen und trägt zu einer optimierten labormedizinischen Versorgung der Ärzte in und um Flensburg bei.